Gärten sind kleine Paradiese - sie müssen nicht groß sein

Gärten verlangen einen aufmerksamen Beobachter, einen vorsichtigen Pfleger, einen creativen Gestalter und einen oder mehrere ruhige Genießer. Dann entstehen Paradiese, aus denen der Lärm und die Hektik der übrigen Welt ausgesperrt sind.

Hier ein paar erste Collagen als "Türöffner ins Paradies":

Frühjahresimmpressionen 2019 und 2020